Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

87
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Bedrohung mit Messer

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld
Samstag, 25.08.2018, 11:00 Uhr

Zwei PKW-Fahrer gerieten aufgrund von Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf eine vorausgegangene Verkehrssituation auf einem Parkplatz in Streit. Während der zunächst verbalen Auseinandersetzung zog einer der Beteiligten ein Taschenmesser und näherte sich damit seinem Kontrahenten in bedrohender Art und Weise. Passanten konnten die Kontrahenten bis zum Eintreffen der Polizei trennen und beruhigen. Es wurde niemand verletzt.

Motorrad gegen Fahrrad; Mädchen leicht verletzt

Bad Neustadt- Landkreis Rhön-Grabfeld
Samstag. 25.08.2018, 14:00 Uhr

Ein Motorradfahrer kam auf regennasser Fahrbahn mit seiner Yamaha im Rahmen eines Bremsmanövers in der Meininger Straße an einer „rot“ zeigenden Ampel zu Fall und erfasste im Rutschen ein 11-jähriges Mädchen, dass gerade den Fußgängerbereich bei „grün“ mit ihrem Fahrrad überquerte. Glücklicherweise wurde das Mädchen nur leicht verletzt und konnte das Krankenhaus am späten Nachmittag schon wieder verlassen. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Motorradfahrer stürzt auf regennasser Fahrbahn

Oberelsbach – Landkreis Rhön-Grabfeld
Samstag, 25,08.2018, 15:10 Uhr

Ein Motorradfahrer fuhr von der Hochrhönstraße kommend den sog. Franzosenweg in Richtung Oberelsbach und kam auf regennasser Fahrbahn mit seiner BMW ins Schleudern und stürzte. Im Anschluss rutschte er gegen einen Wasserdurchlass. Durch die Wucht des Anpralls wurde er über den Lenker geschleudert und touchierte mit seinem Kopf einen Stein. Der getragene Schutzhelm verhinderte Schlimmeres. Gem. ersten Feststellungen dürfte der 53-jährige Motorradfahrer mit einer Gehirnerschütterung davon gekommen sein. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Mauer mutwillig beschädigt

Langenleiten – Landkreis Rhön-Grabfeld
Samstag, 25.08.2018, 22:45Uhr

Ein 17- und ein 13-Jähriger sind in der Nacht von einem Ehepaar vor einem Anwesen in der Lindenstraße betroffen worden, als diese gerade versuchten eine eingestürzte Gartenmauer wieder aufzurichten. Da sie sich bei der Befragung in Widersprüche verwickelten wurde die Polizei hinzugerufen. Vor Ort konnte geklärt werden, dass die Mauer durch einen der beiden angetroffenen Jugendlichen vorsätzlich zu Fall gebracht und beschädigt wurde.