Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

35
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

In der Zeit von Samstag früh, 18.08.2018, bis Sonntag früh, 19.08.2018, wurden von der Polizeiinspektion Kitzingen elf Verkehrsunfälle aufgenommen.
Bei zwei Unfällen wurde jeweils eine Person leicht verletzt. Bei einem Unfall war die Unfallbeteiligte alkoholisiert: In zwei Fällen wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Beim Ausfahren aus Grundstück Pkw übersehen

Kitzingen
Eine 22jährige wollte am Samstag, 18.08.2018, gg. 14:30 h, in Kitzingen, Äußere Sulzfelder Straße, mit ihrem Motorrad, Suzuki, aus einem Grundstück heraus nach links stadteinwärts auf die Straße einfahren. Hierbei übersah sie einen von rechts aus Ri. Sulzfeld kommenden Pkw Audi. Der 53jährige Fahrer konnte seinen Pkw nicht mehr ganz bis zum Stillstand abbremsen und erfasste das Motorrad noch leicht an der Seite, so dass es umfiel.
Durch den Sturz erlitt die Motorradfahrerin Prellungen und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden: ca. 2.000 EUR.

Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen und verletzt

Obereisenheim, Gde. Eisenheim, Lkr. Würzburg
In den Morgenstunden zum Sonntag, 19.08.2018, gg. 04:00 h, befuhr eine 22jährige mit ihrem Pkw Hyundai die Kreisstraße von Stammheim in Richtung Fahr a.Main. Auf Höhe der Schiffsmühle (Gde. Eisenheim) fuhr sie offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit in eine Rechtskurve. Der Pkw kam zunächst nach links auf den Seitenstreifen, geriet dann ins Schleudern und schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte der Hyundai gegen ein Scheunentor und beschädigte dieses.
Bei der Unfallaufnahme wurde bei der 22jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest verlief positiv, weswegen bei ihr eine Blutentnahme durchgeführt wurde.
Da die Hyundai-Fahrerin zudem leicht verletzt war, wurde sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Schaden: ca. 6.000 EUR.

Beim Ausparken anderen Pkw angefahren und geflüchtet

Marktbreit, Lkr. Kitzingen
Eine Zeugin beobachtete am Samstag, 18.08.2018, gg. 14:00 h, wie der Fahrer eines grauen Pkw Chevrolet beim Ausparken in Marktbreit, Bahnhofstraße, zunächst etwas rückwärts fuhr. Hierbei stieß er mit seiner hinteren Stoßstange leicht gegen die vordere Stoßstange eines hinter ihm geparkten Pkw BMW. Der Chevrolet-Fahrer fuhr nach dem Anstoß weiter, ohne nach dem angefahrenen Pkw zu schauen.
Da sich die Zeugin das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte als Fahrer des Chevrolet kurze Zeit später ein 69jähriger ermittelt werden.
Es muss noch untersucht werden, ob an dem BMW ein Schaden entstanden ist.

Kitzingen
Am Samstag, 18.08.2018, gg. 18:00 h, parkte der Fahrer eines weißen Pkw VW Passat, BGL-Kennzeichen, in Kitzingen, Johann-Adam-Kleinschroth-Straße, auf dem Parkplatz des dortigen Lidl-Marktes rückwärts aus. Hierbei stieß er mit seinem Heck gegen das Heck eines geparkten Pkw BMW (Schaden: ca. 500 EUR). Der Fahrer des VW Passat fuhr nach dem Unfall sofort weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Diebstahl

Ladendiebin führt Taschenmesser mit sich

Kitzingen
Am Samstag, 18.08.2018, gg. 11:20 h, beging eine 40jährige in einem Einkaufsmarkt in Kitzingen, Am Dreistock, einen Ladendiebstahl, indem sie verschiedene Artikel in ihrem Rucksack aus dem Markt mitnehmen wollte, ohne diese zu bezahlen.
Bei der Nachschau im Rucksack der Frau wurde festgestellt, dass diese darin ein Taschenmesser mitführte. Aus diesem Grund wird gegen sie eine Anzeige wegen Diebstahls unter Mitführung einer Waffe vorgelegt.
Da die 40jährige keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste sie für die zu erwartende Strafe einen Geldbetrag als Sicherheitsleistung bezahlen.

Sachbeschädigung

Wieder Pkw beschädigt
Kitzingen
In der Oberen Bachgasse in Kitzingen wurden in der Zeit von Freitag, 17.08.2018, 22:00 h, bis Samstag, 18.08.2018, 08:30 h, zwei Pkw Ford Mondeo, braun und grau, auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt (Schaden: ca. 7.000 EUR).
Seit Anfang des Jahres kam es in dem Bereich zwischen Kaiserstraße und Hindenburgring Nord in Kitzingen schon zu mehreren Sachbeschädigungen an Pkw.

Sonstiges

Illegale Müllablagerung

Gerlachshausen, Gde. Schwarzach a.Main, Lkr. Kitzingen
In der Zeit von Freitag, 10.08.2018, bis Samstag, 18.08.2018, lagerte ein bisher Unbekannter in dem Waldgebiet „Hinteres Holz“, nördlich des Verbindungsweges Gerlachshausen-Dimbach, mehrere Pkw-Reifen und zwei Abfallsäcke mit Hausmüll ab.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.