Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

35
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Motorrad fährt auf Pkw auf

Zellingen, OT Retzbach/Lkr. Main-Spessart. Relativ glimpflich verlief am Freitag um 14:45 Uhr ein Auffahrunfall für eine 67-jährige Motorradfahrerin. An der Kreuzung der B27 von der Oberen Hauptstraße kommend, übersah sie einen wartenden Pkw als sie nach rechts in Richtung Karlstadt weiter fahren wollte. Die 23-jährige Pkw-Fahrerin wollte ebenfalls in Richtung Karlstadt fahren, musste aber auf Grund des Kreuzungsverkehrs anhalten. Dies hatte die „Harley-Fahrerin“ übersehen, fuhr auf das Heck auf und stürzte von ihrem Zweirad. Glücklicherweise wurde keiner der beiden Verkehrsteilnehmer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro.

Nach Diebstahl aus Supermarktkasse – Zeugen gesucht

Zellingen/Lkr. Main-Spessart. Ein unbekannter Mann entwendete am Freitag um 13:45 Uhr knapp 40,00 Euro aus der Kasse des Frischemarkts in der Würzburger Straße. Nachdem der Täter eine Flasche Cola bezahlt hatte, lies er sich drei 100-Euroscheine wechseln. Dabei war der Verkäufer abgelenkt und der Täter griff in einem unbeobachteten Moment in die offene Kasse und entwendete das Bargeld.

Der Täter war etwa 35 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und kräftig. Die Haare waren schwarz und er trug einen Vollbart. Die Polizei sucht Zeugen, denen die Person eventuell auch schon im Vorfeld oder nach der Tat aufgefallen ist. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Karlstadt unter 09353/9741-0 entgegen.

Unfallflucht aufgeklärt

Karlstadt OT Wiesenfeld/Lkr. Main-Spessart. Am Donnerstag zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall beim Ausparken. Der 72-jährige Fahrer fuhr mit seinem Ford aus einer Hofeinfahrt heraus und touchierte dabei den geparkten Peugeot des Geschädigten. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Bei der Aufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Karlstadt, konnte der Mann anhand der Unfallspuren aber ermittelt werden. Diesen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.