Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

356
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Anhänger war ohne Zulassung
Bad Brückenau, Zeitlofs, Lkr. Bad Kissingen
Am Samstag kontrollierte gegen 10.30 Uhr eine Streife der Polizeiinspektion Bad Brückenau einen 57jährigen Verkehrsteilnehmer mit seinem Ackerschlepper. Hierbei konnte festgestellt werden, dass die Ladung auf dem mitgeführten Anhänger nicht ausreichend gesichert war. Bei der anschließenden genaueren Betrachtung des Anhängers stellte sich heraus, dass dieser nicht zugelassen und nicht versichert war. Es zeigten sich auch an einem der Reifen erhebliche Mängel. Die Weiterfahrt mit dem  Anhänger wurde daraufhin unterbunden und die Verstöße zur Anzeige gebracht.     
 
 
Wildunfälle
Bad Brückenau, Motten, Speicherz, Lkr. Bad Kissingen
In der Nacht zum Sonntag ereigneten sich im Dienstbereich der PI Bad Brückenau zwei Wildunfälle mit einem Sachschaden von insgesamt 1500,– Euro.
Bei Motten kollidierte ein Pkw, Renault, mit einem querenden Fuchs und bei Speicherz wurde von einem Pkw, BMW, ein Dachs überfahren. Anschließend verendeten die Tiere an der Unfallstelle. Die Pkw-Fahrer kamen, neben dem Sachschaden, mit dem Schrecken davon.
 
 
Beim Rangieren nicht aufgepasst
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Am Samstagmittag befuhr gegen 12.35 Uhr ein 51jähriger Lkw-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine die Kissinger Straße in Bad Brückenau. Aus Unachtsamkeit übersah der Fahrer beim Rangieren einen Maschendrahtzaun und räumte diesen auf einer Länge von ca. 25 Metern ab. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500,– Euro.