Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

1538
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Verkehrsunsicheres Auto mit falschen Kennzeichen benutzt
 
Karlstadt, Ldkr. Main-Spessart Bei der Kontrolle eines Mercedes A-Klasse am Mittwoch gegen 19:10 Uhr in Karlstadt stellten die Beamten fest, dass der 41-jährige Fahrer an dem nicht zugelassenen Fahrzeug Kennzeichen angebracht hatte, welche für einen Opel ausgegeben waren. Zudem befand sich der Mercedes in einem verkehrsunsicheren Zustand. Unter anderem fehlte der Schalthebel und hinter dem Fahrersitz befanden sich ungesichert mehrere Autobatterien welche an die Elektrik des Autos angeschlossen waren um überhaupt den Motor nutzen zu können. Auf dem Beifahrersitz wurde zudem ein nicht ausreichend gesichertes Kind befördert. Nachdem der Fahrer auch noch unter Alkoholeinfluss stand musste er die Beamten zu einem Alkoholtest auf die Dienststelle begleiten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, auf den Fahrer kommt eine Strafanzeige wegen Verstößen gegen verschiedene Rechtsvorschriften zu.