Am Freitag hat das Unternehmen „Maincor Rohrsysteme“ ein neues Betriebsgebäude eingeweiht. In Knetzgau im Landkreis Haßberge steht das neue Gebäude, für das laut Maincor 12 Millionen Euro investiert wurden. Mit dieser Investitionsmaßnahme sollen Produktion und Logistik erweitert werden. Maincor produziert Kunststoffrohre in Knetzgau und Schweinfurt.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Glöckle feiert 110. Jubiläum
Nächster ArtikelSömmersdorf: Bischof Dr. Franz Jung ist begeistert von Passionsspielen