Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

605
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Verkehrsgeschehen
 
Am Mittwoch ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen sechs Verkehrsunfälle. Ein Verkehrsteilnehmer erlitt schwere und ein weiterer leichte Verletzungen.
 
Mit reichlich Alkohol Unfall verursacht
 
Wiesentheid, Lkr. Kitzingen – Am Mittwochnachmittag befuhr eine 59-jährige Autofahrerin die Staatsstraße von Kleinlangheim in Richtung Feuerbach. Am Ortsbeginn von Feuerbach, an der dortigen Engstelle, verlor sie die Kontrolle über ihren VW Passat, fuhr über den Gehweg und erfasste eine 72-jährige Frau, die dort ihr Blumenbeet bestellte. Anschließend stieß sie gegen ein Verkehrszeichen, prallte gegen eine Straßenlaterne und kam schließlich zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt die Passantin schwere Verletzungen und musste in die Klinik Kitzinger Land eingeliefert werden. Eine 36-jährige Beifahrerin im Passat wurde ebenfalls leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Fahrerin starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihren Führerschein abgeben. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 5000,– Euro.
 
 
Beim Abbiegen Mofafahrer übersehen
 
Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwochmittag in Kitzingen die Repperndorfer Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Gabelsberger Straße abbiegen. Ein entgegenkommender Autofahrer hielt an und gab der Frau Handzeichen vor seinem Fahrzeug abzubiegen. Ein nachfolgender 15-jähriger Mofafahrer erkannte die Situation nicht und überholte rechts den wartenden PKW. Dabei stieß er mit dem Ford Fiesta zusammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden beträgt 2000,– Euro.
 
 
Unfallzeugen gesucht
 
Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Bereits am Montagnachmittag vor einer Woche ereignete sich in der Moltkestraße in Kitzingen ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW. Der 52-jährige Radfahrer fuhr an dem stehenden PKW eines 43-jährigen Mannes vorbei. Da er zu wenig Abstand zu dem PKW einhielt und dachte, dass der Autofahrer anfahren wollte, blieb er mit seinem Gepäckkorb am PKW hängen. Hierbei entstand zwar kein sichtbarer Schaden, jedoch erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der Vorfall wurde von mehreren Passanten beobachtet, die gebeten werden, sich zur Klärung des Unfallherganges mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen.
 
 
Von der Straße abgekommen
 
Schwarzach a. Main, Lkr. Kitzingen – Aus ungeklärter Ursache geriet am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 22 bei Düllstadt eine 19-jährige Autofahrerin zunächst nach rechts auf den Seitenstreifen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Ford KA und schleuderte nach links von der Fahrbahn. Dort kam sie im angrenzenden Feld zum Liegen. Schaden: 5000,– Euro.
 
 
Wildunfall
 
Volkach, Lkr. Kitzingen – Zwischen Astheim und der Vogelsburg erfasste am frühen Donnerstagmorgen ein 50-jähriger Mann mit seinem Ford ein Reh, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier rannte nach dem Zusammenstoß davon. Der Schaden am PKW beläuft sich auf 2000,– Euro.
 
 
Diebstahl
 
Zigarettenautomaten angegangen
 
Marktsteft, Lkr. Kitzingen – Im Ortsteil Michelfeld machten sich am frühen Donnerstagmorgen zwei bisher unbekannte Täter an zwei am Öchsners Weg bzw. der St.-Michael-Straße aufgestellten Zigarettenautomaten zu schaffen. Mit brachialer Gewalt wurde versucht, die beiden Autoamten aufzuhebeln. Als dies offensichtlich misslang, machten sie die Unbekannten mit einem PKW aus dem Staub und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von 1000,– Euro.
 
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.
 
 
Fahrraddiebstähle
 
Buchbrunn, Lkr. Kitzingen – In der Zeit von Montagfrüh bis Mittwochnachmittag entwendete ein unbekannter Täter ein blau / silberfarbenes Herrenfahrrad. Das Rad war am Bahnhof in Buchbrunn abgestellt und mit einem Stahlseilschloss gegen Diebstahl gesichert. Der Zeitwert wird mit 50,– Euro angegeben.
 
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.
 
 
Volkach, Lkr. Kitzingen – Aus dem Hofraum eines Anwesens in der Volkacher Straße in Eichfeld entwendete ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein unversperrtes grün / silberfarbenes Damenfahrrad der Marke Conquest. Das Fahrrad war mit einem anthrazitfarbenen Gepäckkorb ausgestattet und hatte einen Zeitwert von 50,– Euro.
 
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.
 
 
Sachbeschädigung
 
Auto mit Nagel zerkratzt
 
Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Im Verlauf des letzten Wochenendes machte sich ein Unbekannter an einem blauen Audi A 6 zu schaffen, der in Kitzingen An der Staustufe auf dem Gelände eines Autohauses abgestellt war, zu schaffen. Mit einem Nagel zerkratzte er die linke hintere Fahrzeugseite und richtete dabei einen Schaden in Höhe von 1500,– Euro an.
 
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.