Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

605
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Eingeschlagene Nägel
 
Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Entlang des Kurparks „präparierten“ unbekannte Täter ebenerdige querverlaufende Wurzeln mit spitzen Nägeln. Die Köpfe der ca. 25 eingeschlagenen Nägel waren alle abgezwickt, so dass deren spitzer Kopf ca. 1 cm aus der Wurzel ragte. Offensichtlich fühlten sich der oder die Täter von den jugendlichen Fahrradfahrern, die das Terrain hinter der Wandelhalle bis vor das Tretbecken als eine „Trail-Strecke“ nutzten, gestört und wollten diese am Fahren hindern. Bereits drei Radfahrer hatten sich durch die eingeschlagenen Nägel einen „Platten“ gefahren.
 
 
Holzbank gestohlen
 
Gollmuthhausen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Wie der Bauhofleiter des Bauhofes Höchheim mitteilte, haben Unbekannte am Rappershäuser Weg eine Holzbank gestohlen. In der Holzbank, die einen Wert von 300 EUR hatte, war der Schriftzug „Bach Bank“ eingebrannt. Der Tatzeitraum kann vorliegend nicht näher eingegrenzt werden.
 
Personen, die bezüglich der ungeklärten Fälle Zeugenhinweise geben können, werden gebeten, sich mit der PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, in Verbindung zu setzen.