Start Franken A3/Biebelried: Wilde Verfolgungsjagd bringt 5,5 Kilo Drogen hervor

A3/Biebelried: Wilde Verfolgungsjagd bringt 5,5 Kilo Drogen hervor

1285

Auf der A3 vor dem Autobahnkreuz Biebelried ist es zu einer wilden Verfolgungsjagd gekommen. Ein 59-jähriger Autofahrer mit niederländischem Kennzeichen wollte sich einer Verkehrskontrolle entziehen und flüchtete mit 200 Km/H über den Standstreifen. Die Verfolgungsjagd führte dann sogar durch das Kitzinger Stadtgebiet. Bei einer Linkskurve prallte der Flüchtige dann gegen eine Leitplanke und konnte festgenommen werden. Im Kofferraum wurden 5,5 Kilogramm Marihuana gefunden. Jetzt sitzt der 59-Jährige in Untersuchungshaft.