Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

454
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

 

Elektronik versagte

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Sonntagvormittag wollte ein 32-jähriger Mann seinen Opel-Astra im Waldweg umparken. Plötzlich versagte die Elektronik einschließlich Handbremse, so dass der Pkw auf der leicht abschüssigen Straße gegen einen davor geparkten Ford Focus stieß. Der Opel ließ sich danach auch nicht mehr starten, worauf der ADAC verständigt wurde. Der Schaden beim Anstoß wird auf ca. 200,- Euro geschätzt.

 

Fahrraddiebstahl

Erst am gestrigen Sonntag wurde der Diebstahl eines Fahrrades vom Fahrradabstellplatz des Rhön-Gymnasiums gemeldet. Am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, stellte der 12-jährige Schüler sein Mountainbike Hardtail, Bulls/Copperhead, Farbe weiß, Sattel schwarz im Wert von knapp 800,- Euro am genannten Platz ab. Nach dem Ende seines Unterrichts gegen 15.05 Uhr war das Radl weg.

 

Vorfahrt nicht beachtet!

HOHENROTH  – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 50-jähriger BMW-Fahrer die Kreisstraße NES 21 von Hohenroth in Richtung Leutershausen. Als er an der Einmündung zur NES 8 nach links abbog, übersah er eine von rechts kommende bevorrechtigte 45-jährige Renaultfahrerin, die nach Hohenroth abbiegen wollte,  und stieß mit dieser zusammen. Es entstand ein Blechschaden von etwa 3.000,- Euro. Verletzt wurde niemand.

Zwei weitere Kleinunfälle wurden am Spätnachmittag und Abend an der Stadthalle und in der Spörleinstraße aufgenommen. Jeweils durch Rangieren wurde ein Anstoß verursacht. Die Schadenshöhe wird einmal mit 400,- und einmal mit 1.400,- Euro beziffert.

 

Bremsen glühten

BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

In der Nacht zum Montag war ein Sattelzug-Lenker auf der B 279 zwischen Bischofsheim und Oberweißenbrunn unterwegs, als plötzlich aufgrund eines technischen Defekts die Bremsen zu glühen und qualmen anfingen. Der 43-jährige Fahrer hielt sofort am Straßenrand an und hantierte mit seinem Feuerlöscher. Ein anderer Verkehrsteilnehmer alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Freiwilligen Feuerwehren Bischofsheim, Oberweißenbrunn und Wildflecken waren mit insgesamt 40 Mann nachts um 03.00 Uhr vor Ort.

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Letzte Woche waren wieder Sprüher unterwegs gewesen. In der Nacht von 05.07.2018 auf 06.07.2018 wurde mit roten Buchstaben der Schriftzug „ANTIFA-NES“ auf die Wand am Fußweg entlang der Brend angebracht, auf Höhe der Gartenstraße 2. Auch mehrere kleine Eddingschmierereien, darunter ein „616“-Tag, konnten die Polizeibeamten feststellen. Zusätzlich waren noch ein Regenfallrohr beschädigt und der Fußweg, sowie der Flusslauf der Brend stark durch Überreste der Feier vermüllt. Die Schadenshöhe wird mit mindestens 1.000,- Euro veranschlagt.