Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

240
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Rentner schlägt mit Krückstock zu
Zeitlofs, Lkr. Bad Kissingen
Am Montagmorgen schrie ein 87Jähriger im Innenhof eines Anwesens in der Altengronauer Straße herum. Als er von einer 56Jährigen Anwohnerin um Ruhe gebeten wurde, schlug er sie mit seinem Krückstock. Sie wurde leicht verletzt. Der Sachbearbeiter der Bad Brückenauer Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.
 
Vandalismus in öffentlicher Toilette
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Ein Unbekannter zerschlug in der Zeit von Sonntag, 11 Uhr, bis Montag, 07.30 Uhr, in der öffentlichen Herrentoilette am Beachvolleyballfeld auf der Rückseite des Bauhofs in der Straße „Zum Alten FC-Sportplatz“ den Spiegel. Wer hat in der genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.
 
Unfall gebaut nach übermäßigem Alkoholgenuss
Bad Brückenau-Wernarz, Lkr. Bad Kissingen   
Erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte ein 29Jähriger, der am späten Montagabend mit seinem Skoda in der Frankfurter Straße gegen einen geparkten Audi gefahren war. Der Grund lag wohl im übermäßigen Alkoholgenuss. Denn die herbeigerufene Streife der Polizeiinspektion Bad Brückenau ermittelte bei einem Alkotest einen Wert von umgerechnet 1,72 Promille bei dem Unfallfahrer. Er musste zur Polizeidienststelle mitkommen, wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Seinen Führerschein behielt der Sachbearbeiter gleich ein. Gegen den 29Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt erhoben. Zwar wurde bei dem Unfall niemand verletzt, der Blechschaden ist mit rund 15000 Euro an beiden Fahrzeugen aber erheblich.