Auf der Bahnstrecke zwischen Mellrichstadt und Fladungen wurde das „Rhön-Zügle“ in einen Verkehrsunfall verwickelt. Eine Traktorfahrerin hatte die Museumsbahn an einem Bahnübergang übersehen. Die Lok fuhr frontal gegen den Anhänger des Traktors, woraufhin sie entgleiste. Die rund 75 Fahrgäste blieben unverletzt. Der 64-jährige Lokführer, sein Prakitkant und die 17-jährige Traktorfahrerin wurden leicht verletzt.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Schifffahrtsamt warnt vor baden im Main
Nächster ArtikelSchweinfurt: Drogen in Erstaufnahmeeinrichtung