Start Polizeiberichte VPI Schweinfurt-Werneck

VPI Schweinfurt-Werneck

81
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Haßfurt

Theres, BAB A 70
Verkehrsunfall

Am Freitag, gegen 17.45 Uhr, befuhr ein Daimler-Fahrer den rechten Fahrstreifen der BAB A 70 Richtung Bamberg. Etwa auf Höhe des Parkplatzes „Steinsäcker“ wollte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Aufgrund des Fahrstreifenwechsels musste ein Ford-Fahrer stark abbremsen, konnte trotzdem ein Auffahren nicht mehr vermeiden. Ein hinter dem Ford fahrender Golf-Fahrer, fuhr, um nicht auch aufzufahren, nach rechts in den Grünstreifen. Der Daimler und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 8500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Würzburg-Land

Hausen b. WÜ, Rastanlage Riedener Wald
Sachbeschädigung

In der Zeit vom Donnerstag, 18.00 Uhr, bis Freitag, 08.15 Uhr, wurden in zwei Kabinen der Damentoilette des Rasthauses „Riedener Wald-West“, BAB A 7, Richtung Füssen, das Bedienfeld der elektrischen Spülung und die elektrische Desinfektionsvorrichtung der Klobrille beschädigt.
Der Sachschaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die VPI Schweinfurt-Werneck unter Tel. 09722/94440