Ein noch unbekannter Autofahrer hat einen Unfall auf der A71 in Richtung Erfurt verursacht. Bei Geldersheim überholt er ein anderes Auto verbotswidrig rechts und schnitt ihn beim Wiedereinscheren. Um einen Unfall zu vermeiden, musste der geschnittene Fahrer ach links ausweichen und touchierte die Leitplanke. Es entstand ein Schaden von circa 12.500 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Langjährige Mitarbeiter werden geehrt
Nächster ArtikelSchweinfurt: Buchautorin bekommt Arbeitsstipendium