Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

196
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Diebstahl aus Pkw
 
Merkershausen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Aus einem Fahrzeug, welches auf dem Betriebsgelände einer Autoverwertung abgestellt war, wurde am Montagvormittag ein Lenkrad gestohlen. Wie der Geschädigte mitteilte, entwendete ein 38-jähriger Mann aus einer Landkreisgemeinde aus einem Schrottfahrzeug ein Lenkrad. Anschließend verließ er das Betriebsgelände, ohne dieses zu bezahlen. Der Mann muss sich nun mit einer Anzeige wegen Diebstahl auseinandersetzen.
 
 
Nach Beachparty randaliert
 
Waltershausen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Am Sonntag in den frühen Morgenstunden schlugen unbekannte Täter in der Martin-Luther-Straße die Scheibe eines Schaukastens ein. Weiterhin entwendeten sie in der Straße „Im Schloßhof“ ein Verkehrszeichen. Bei den Tätern handelt es sich vermutlich um heimkehrende Besucher der Beachparty. Der entstandene Schaden wird auf ca. 130 EUR geschätzt.
 
Zeugenhinweise werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.
 
 
Kleinunfall
 
In der Kasernenhofgasse ereignete sich Mittwochvormittag ein Kleinunfall. Ein 20-Jähriger wollte gegen 11.25 Uhr rückwärts aus einer Parklücke ausfahren. Hierbei kollidierte er mit dem Pkw einer 21-jährigen Fahrzeugführerin und verursachte einen Schaden von ca. 1.100 EUR.
 
 
Vorfahrt missachtet
 
Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung kam es Mittwochfrüh zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Thüringer Straße. Ein 18-jähriger Fahranfänger wollte von der Jahnpromenade kommend in die Thüringer Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Schülerbus, welcher die Thüringer Straße in Richtung Innenstadt befuhr, und kollidierte mit diesem. Der hierdurch verursachte Schaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt. Personen wurden durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt.