Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

229
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Pkw angefahren und entfernt
 
Haßfurt – Ein 22-Jähriger parkte den Pkw Ford Mondeo am Dienstag, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr, in der Hofheimer Straße an der Berufsschule Haßfurt . Als er gegen 13.00 Uhr zurückkam, stellte er am
Fahrzeug eine Delle an der Beifahrertüre und diverse Abschürfungen, die zuvor nicht vorhanden waren, fest.
Der Pkw Ford Mondeo wurde durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Dieser entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro.
 
 
 
Auto hochkant abgestellt
 
Zeil – Am Mittwoch, 16.25 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Fiat die Straße „In den Sutten“ und bog nach links in die Straße Sarlachen ab. Er kam mit dem Fahrzeug ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab.  Beim Aufprall rechts gegen einen Metallzaun, stellte sich das Fahrzeug hochkant. Zum Glück wurden der Fahrer und die beiden Mitfahrer nicht verletzt. Der Gesamtschaden an Auto und Metallzaun beträgt  ca. 5000 Euro.
 
Hinweise werden an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefonnummer 09521/927-0 erbeten.