Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

565
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
 
Unter Drogeneinfluss am Steuer
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen – Am Dienstagmorgen wurde ein 22-jähriger Opelfahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Im Rahmen der Kontrolle stellte die Streife bei dem Fahrzeugführer Anzeichen fest, die dafür sprachen, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein durchgeführter Urintest verlief positiv auf Amfetamine und bestätigte den Verdacht. Die Weiterfahrt wurde dem Pkw-Lenker untersagt und es wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Der junge Mann muss nun mit einem Fahrverbot und einem empfindlichen Bußgeld rechnen.
 
 
Im Begegnungsverkehr getroffen
Zeitlofs/Trübenbrunn, Lkr. Bad Kissingen – Am Morgen des Dienstag, gegen 07:00 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Opelfahrer die St 2289 von Rupboden in Richtung Trübenbrunn. Der Pkw-Lenker wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und lenkte sein Fahrzeug nach links, um an dem Lkw vorbeischauen und den Gegenverkehr überblicken zu können. Dabei überfuhr der Opel Combo-Fahrer die Mittelleitlinie. In diesem Moment kam diesem ein blauer Opel Tigra entgegen. Es kam zu einer Berührung der Außenspiegel der beiden Pkw. Der Unfallverursacher hielt an der Unfallstelle. Der Lenker des anderen Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. An dem Pkw Opel Combo entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.
 
Der Fahrer des Opel Tigra möge sich, auch bei nur geringem entstandenen Sachschaden, bei der Polizeiinspektion Bad Brückenau unter Tel. 09741/6060 melden, da sonst Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht gegen diesen eingeleitet werden.
 
 
Ladendieb gestellt
Wildflecken, Lkr. Bad Kissingen – Am Morgen des Dienstag, gegen 08:00 Uhr, beobachtete der Marktleiter des REWE-Markt in Wildflecken einen Marktbesucher, der Nahrungsmittel in seinen mitgeführten Rucksack packte und anschließend das Geschäft verließ ohne die Waren an der Kasse zu bezahlen. Der 25-jährige Dieb wurde angehalten und im Anschluss der verständigten Streife übergeben. Die Nahrungsmittel im Wert von 39 Euro wurden dem Marktleiter wieder ausgehändigt und dem Langfinger wurde ein Hausverbot ausgesprochen.
 
 
Zaun inklusive Tor mutwillig beschädigt
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen – Im Zeitraum vom 12.05. bis 12.06.2018 wurde der Zaun, der das Wasserrückhaltebecken in der Amand-von-Buseck-Straße einfriedet durch mindestens einen Täter beschädigt. Zudem wurde ein Flügel eines Zauntores, das zu einem angrenzenden Grundstück gehört mit massiver Gewalt verbogen. Der angegangene Torflügel ist irreparabel. In dem Wasserrückhaltebecken konnten leere Schnapsfalschen schwimmenderweise vorgefunden werden. Dies könnte ein Indiz für eine am Rückhaltebecken veranstaltete Feier sein, in dessen Verlauf möglicherweise die Beschädigungen herbeigeführt wurden. Wer hat im genannten Tatzeitraum im Bereich der genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.
 
 
Wildunfall zur Mittagszeit
Oberleichtersbach, Lkr. Bad Kissingen – Am frühen Nachmittag des Dienstag befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Pkw Opel die KG 32 von Oberleichtersbach kommend in Richtung Breitenbach, als aus der angrenzenden Wiese zwei Frischlinge auf die Fahrbahn rannten. Die Fahrzeugführerin konnte trotz Bremsen einen Zusammenstoß mit einem der Frischlinge nicht vermeiden. Das Tier flüchtete anschließend verletzt. Der zuständige Jagdpächter wurde darüber in Kenntnis gesetzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
 
 
Fahrrad entwendet
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen – Am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, stellte ein 69-Jähriger sein hellgraues Mountainbike in der Innenstadt von Bad Brückenau gegenüber des Lokals „Klappe“ an einem Fahrradständer ab. Als der Fahrradbesitzer eine Stunde später zurückkam, war sein Drahtesel verschwunden. Der Zeitwert des Mountainbikes beläuft sich in etwa auf 150 Euro. Hinweise auf einen möglichen Dieb gibt es bislang nicht. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise auf einen möglichen Täter geben? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.