Start Franken Schweinfurt/Würzburg: Kicken für die Kinder auf der Intensivstation der Würzburger Uniklinik

Schweinfurt/Würzburg: Kicken für die Kinder auf der Intensivstation der Würzburger Uniklinik

122
Symbolbild (c) PRIMATON

Heute startet zum 24. Mal das wohl größte Fußballturnier in der Region für den sozialen Zweck.
Mit dem KIWI-Cup in Bergrheinfeld sind in den vergangenen Jahren weit über 900.000 Euro zusammen gekommen. Die gesamten Einnahmen gehen direkt an Projekte wie die Elternwohnung, eine spezielle Kindertrage oder psychologische Betreuung. Um 9 Uhr ist Anstoß auf dem Gelände des TSV 07 Sportzentrums. Schirmherrin des KIWI-Cups ist Landtagspräsidentin Barbara Stamm.