Start Franken Würzburg: Bischof zieht nicht ins Bischofshaus

Würzburg: Bischof zieht nicht ins Bischofshaus

224
Dr. Franz Jung © Pressestelle Bistum Speyer

Einen Tag nach seiner Verabschiedung als Generalvikar im Bistum Speyer hat der designierte Würzburger Bischof Franz Jung eine Pressekonferenz gegeben.
Eine Besonderheit, die viele überraschte: zunächst wird Jung nicht ins Würzbruger Bischofshaus ziehen. Weil dort aktuell keine abgeschlossene Wohneinheit verfügbar ist, wird er in eine leerstehende Wohnung gegenüber einziehen. Außerdem wird sich künftig anstelle der Schwesterngemeinschaft eine Haushälterin um den bischöflichen Haushalt sorgen.