Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

252
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

In der Zeit vom Freitag bis Samstag früh kam es auf den Straßen im Landkreis Kitzingen zu insgesamt acht Verkehrsunfällen bei denen drei Personen verletzt wurden. Ein Unfallverursacher flüchtete unerkannt vom Unfallort.

Schüler angefahren
Rödelsee – Lkrs. Kitzingen
Wie bereits berichtet war am Freitag gegen 13:40 Uhr in Rödelsee An den Kirchen ein 14 jähriger Schüler bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Schüler war aus dem Schulbus ausgestiegen und war hinter dem Bus über die Straße gelaufen. Dabei wurde er durch ein langsam vorbeifahrendes Auto erfasst und leicht verletzt.

Zusammenstoß im Begegnungsverkehr
Rödelsee – Lkrs. Kitzingen
Zwei verletzte sowie zwei erheblich beschädigte Pkw waren die Folge eines Unfalles, der sich am Freitag gegen 13:20 Uhr auf der Umgehungsstraße von Rödelsee ereignete. Zur Unfallzeit befuhr eine 24 jährige Frau mit ihrem Pkw die Umgehungsstr. von Iphofen her kommend in Richtung Kreisverkehr von Rödelsee. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen einen ihr entgegenkommenden Pkw, der von einer 60 jährigen Frau. Diese hatte noch versucht auszuweichen konnte den seitlichen Zusammenstoß beider Pkw aber nicht mehr verhindern. Beide Unfallbeteiligte wurden mit mittelschweren Verletzungen in das Kitzinger Krankenhaus gebracht. Die beschädigten Pkw mußten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000,-. Die Umgehungsstr. war für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 90 Minuten total gesperrt. Die Feuerwehr Rödelsee war mit mehreren Einsatzkräften zur Verkehrslenkung und Reinigung der Unfallstelle vor Ort.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet
Iphofen – Lkrs. Kitzingen
Am Freitag in der Zeit von 11:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw in Iphofen einen auf dem Parkplatz am Rödelseer Tor abgestellten Pkw und verursachte einen geschätzten Sachschaden von ca. 1500 Euro. Der unbekannte fuhr weg ohne sich um den Schaden an dem anderen Pkw zu kümmern.

Diebstahl

Pkw aufgebrochen, Täter scheitert
Stadt Kitzingen
In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag versuchte ein noch unbekannter Täter an einem in der Richthofenstraße in Kitzingen geparkten Pkw die hintere rechte Türe vermutlich mit einem Brecheisen aufzuhebeln. Der Spurenlage nach scheiterte der Täter aber trotz mehrfacher Versuche und gelangte nicht in das Fahrzeug. Somit entstand lediglich ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.