Start Polizeiberichte Gerolzhofen

Gerolzhofen

193
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Dingolshausen:
Ladung verloren
Am Samstagnachmittag fuhr gegen 16.15 Uhr ein mit Recyclingmaterial beladener Sattelzug durch Dingolshausen. Auf einer Strecke von mehreren hundert Metern verlor das Fahrzeug seine Ladung. Der Fahrer bemerkte es nicht und verlor in der Auffahrt zur B 286 erneut Ladung. Da die Fahrbahn stark verschmutzt war wurden die Feuerwehren von Dingolshausen und Bischwind zur Absicherung eingesetzt. Der Verursacher und Helfer reinigten bis zum Eintreffen der Kehrmaschine der Straßenmeisterei weitestgehend bereits die Fahrbahn.

Kolitzheim:
Sattelzug wendete auf der B 286
Auf der B 286 bei Unterspiesheim wendete am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr ein ungarischer Sattelzug und behinderte dabei den fließenden Verkehr. Das Fahrzeug konnte im Bereich Grettstadt angehalten werden. Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro konnte der Betroffene seine Fahrt fortsetzen.

Wildunfälle
Im Bereich der PI Gerolzhofen ereigneten sich am Wochenende auf Kreis-, Staats-, und Bundesstraßen insgesamt 4 Wildunfälle mit überwiegender Beteiligung von Rehwild. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Die zuständigen Jagdpächter wurden verständigt.