Umdenken hat Vorfahrt im Landkreis Schweinfurt:
Alle Bürgerinnen und Bürger können noch bis Sonntag Ideen für ein neues „Mobilitätskonzept“ einreichen. Das Ziel: Das Landratsamt will herausfinden, was die Menschen in der Region brauchen. Die Rückmeldungen sollen dann dabei helfen, den Nahverkehr im ländlichen Raum weiter zu verbessern.
Sowohl am Waldtag am Steigerwaldzentrum Handthal als auch beim Autofreien Sonntag in Grafenrheinfeld ist das Landratsamt Schweinfurt deshalb jeweils mit einem Stand vertreten. Alle genaueren Infos finden Sie auf radioprimaton.de

Werbung
Vorheriger ArtikelFußball: TSV Aubstadt landet Kantersieg in Eltersdorf
Nächster ArtikelWürzburg: Bayerisches Gemüse des Jahres 2018 “Romeo” wird getauft