Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

391
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Unfall beim Hundeausführen

Oberstreu, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein Verkehrsunfall vom Dienstag wurde nun nachträglich bekannt, wobei eine Person ins Krankenhaus musste und sich ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort abzeichnete. In den Morgenstunden war eine junge Dame mit dem Fahrrad unterwegs, wobei sie einen Hund an der Leine mitführte. Dabei kam ihr eine Spaziergängerin mit zwei nicht angeleinten Hunden entgegen. Es kam zu Reibereien zwischen den drei Hunden, wobei die Bikerin vom Rad stürzte. Beim Sturz mit dem Kopf auf das Pflaster zog sie sich Verletzungen zu, die einen Krankhausaufenthalt erforderlich machten. Die Spaziergängerin entfernte sich nach dem Unfall, ohne sich um die Verletzte zu kümmern; auf sie kommt eine Anzeige zu.

Förderband ohne Zulassung

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Auf einer Kreisstraße bei Mellrichstadt musste am Freitag ein Kraftfahrer beanstandet werden. Hinter seinem Lkw war ein Förderband angehängt, ohne jegliche Kennzeichnung. Da es sich bei dem Lkw zudem um keine landwirtschaftliche Zugmaschine handelte wurde der Anhänger zulassungs- und versicherungspflichtig. Der Fahrer wird wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz und diversen Verkehrsordnungswidrigkeiten angezeigt.