Ein 22-Jähriger Motorradfahrer ist nach einem Auffahrunfall verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Am Sonntagnachmittag ist der junge Mann bei Ebern im Landkreis Haßberge in einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren, der links abbiegen wollte. Die Autoinsassen blieben dabei unverletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von 6.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelBurkardroth: Unfall mit 28.000 Euro Schaden
Nächster ArtikelMotten: Mit dem Bike in den Gegenverkehr