Start Polizeiberichte VPI Schweinfurt-Werneck

VPI Schweinfurt-Werneck

276
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Landkreis Würzburg, BAB A 7, Hausen b. Würzburg

3 Verkehrsunfälle bei starkem Regen
Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Regen hat in der Nacht auf Mittwoch auf der Autobahn A 7 bei Hausen Richtung Würzburg zu drei Unfällen mit insgesamt 44000 Euro Schaden geführt.
Bei zwei Unfällen verloren die Fahrzeugführer bei starken Regen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachten in die Außenschutzplanke bzw. kamen nach rechts von der Fahrbahn ab. Ein 58-Jähriger Pkw-Fahrer fuhr trotz der erheblichen Sichtbehinderung durch den starken Regen zu schnell und fuhr auf einen vorausfahrenden Pkw fast ungebremst auf. Zum Glück wurde niemand verletzt. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Landkreis Schweinfurt, A 7, Werneck

Mit Haftbefehl gesucht
Ein mit Haftbefehl gesuchter 23-Jähriger wurde am Dienstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle auf der A 7 bei Werneck festgenommen. Der Arbeiter aus Sachsen-Anhalt wurde noch am gleichen Tag von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck in die Justizvollzugsanstalt Schweinfurt eingeliefert.