Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Kettenreaktion nach Verwechseln von Brems- und Gaspedal

Schweinfurt: Kettenreaktion nach Verwechseln von Brems- und Gaspedal

155
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Sie hat wohl die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt – so hat eine 85-jährige Autofahrerin in Schweinfurt Sachschäden von 20.000 Euro angerichtet. Sie wollte eigentlich nur am Fahrbahnrand einparken und musste dazu rangieren. Durch ihre Verwechslung krachte sie also in das Auto, das hinter ihr geparkt war und direkt danach noch in einen weiteren PKW, der hinter ihr auf der Fahrbahn gewartet hatte. Das war’s aber noch nicht: Ihre Rückwärtsfahrt war so rasant, dass sie zuletzt noch gegen einen Wagen stieß, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war.  Die Unfallfahrerin kam danach an einem Baum zum Stehen. Auch der wurde noch beschädigt.