Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

232
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Auto von Fahrbahn abgekommen

Arnstein, Ldkr. Main-Spessart Auf der Staatsstraße zwischen Arnstein und Gramschatz kam am Donnerstag gegen 11:10 Uhr eine 21-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw nach rechts ins Bankett und überfuhr einen Leitpfosten. Beim Versuch wieder zurück auf die Fahrbahn zu kommen geriet der Pkw zunächst auf die Gegenfahrbahn, wo ein entgegenkommender Busfahrer eine Vollbremsung machen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Pkw kam wurde von der Fahrerin dann wieder ruckartig nach rechts gelenkt, kam dabei endgültig von Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals auf einem angrenzenden Acker. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur näheren Untersuchung in eine Klinik. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Absicherung der Unfallstelle waren zur Unterstützung der Polizei Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Arnstein eingebunden.

Vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug übersehen

Mühlbach, Ldkr. Main-Spessart Am Donnerstag kam es gegen 13:40 Uhr in Mühlbach zum Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 42-jährige Autofahrerin hatte beim Einbiegen von der Stadelhofer Straße in die Martellstraße einen dort fahrenden Pkw übersehen und stieß mit der Fahrzeugfront gegen den linken hinteren Kotflügel des querenden Autos. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1100.- Euro.

Zellingen, Ldkr. Main-Spessart Um 13:55 Uhr kam es in Zellingen an der Einmündung der Staatsstraße 2300 auf die Mainbrücke in Richtung Retzbach zu einer Berührung zweier Pkw. Eine 76-jährige Autofahrerin übersah beim Einfahren auf die Mainbrücke einen dort fahrenden Pkw eines 44-jährigen Mannes. Der Mann versuchte noch dem einbiegenden Fahrzeug auszuweichen, schrammte aber mit der rechten Seite seines Pkw an einer Fahrzeugecke des anderen beteiligten Autos entlang. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6100.- Euro.