Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

151
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Beim Aussteigen Fahrertüre beschädigt

Mainbernheim, Lkr. Kitzingen – Am Sonntagmittag, gegen 15:00 Uhr, parkte ein 50-jähriger Landkreisbewohner seinen VW im Goldgrubenweg in Mainbernheim. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, öffnete der Fahrer seine Fahrzeugtüre und beschädigte hierbei die rechte Seite eines vorbeifahrenden VWs. An diesem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von über 500 EUR.

Fahrzeug mit Hasen kollidiert

Castell, Lkr. Kitzingen – Am Sonntagabend, gegen 20:20 Uhr, fuhr ein 34-Jähriger von Greuth nach Castell. Auf halber Strecke kollidierte der Fahrzeugführer mit einem Hasen. Hierbei entstand am Fahrzeug ein Frontschaden in Höhe von ca. 150 EUR.

Sonstiges Verkehrsgeschehen

Verdacht einer Drogenfahrt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Montagmorgen, gegen 02:00 Uhr, wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines Kraftfahrzeugführers festgestellt, dass dieser unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnte. Nachdem im Zuge weiterer Überprüfungen drogentypische Auffälligkeiten bei dem 19-Jährigen festgestellt worden waren, wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet.