Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

695
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Autofahrer ohne ausreichende Fahrerlaubnis unterwegs

 

Stetten, Ldkr. Main-Spessart Bei der Kontrolle eines 32-jährigen Mannes, der am Dienstag gegen 11:40 Uhr mit einem Kleintransporter mit Anhänger in Stetten unterwegs war stellten die Beamten fest, dass dieser ohne die nötige Fahrerlaubnis unterwegs war. Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden, auf den Mann kommt eine Strafanzeige zu.

 

Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

 

Karlstadt, Ldkr. Main-Spessart Am Dienstag musste gegen 14:00 Uhr eine Autofahrerin auf der Bundesstraße 27 aus Richtung Himmelstadt kommend kurz vor dem Ortseingang Karlstadt verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr befindliche Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig verzögern und fuhr auf. Auch der Fahrer des dritten folgenden Fahrzeuges konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr ebenfalls auf das vordere Auto auf. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7000.- Euro. Aufgrund des sich durch den Unfall bildenden Rückstaus mussten die nachfolgenden Fahrzeuge ebenfalls abbremsen. Dabei kam es zu einem weiteren Auffahrunfall, an dem die ersten drei Fahrzeuge nicht beteiligt waren. Bei dem Folgeunfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4500.- Euro.