In der Region Main-Rhön wird mehr gebaut. Das zeigen aktuelle Zahlen des Landesamtes für Statistik. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen um rund 26 Prozent an. Dabei ging es in den allermeisten Fällen um neue Eigenheime. Besonders deutlich stieg die Nachfrage in der Stadt Schweinfurt. Im Kreis Schweinfurt lag der Zuwachs sogar bei über 50 Prozent. Unterfrankenweit gab es unterm Strich weniger Anfragen zu Bauvorhaben.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Campingplatz in neuen Händen
Nächster ArtikelOberleichtersbach: Gefälschte Überweisungsträger im Umlauf