Start Franken Marktsteft: Nach Brandunglück Hinweise auf Brandursache

Marktsteft: Nach Brandunglück Hinweise auf Brandursache

170

Nach dem Wohnhausbrand letzte Woche in Marktsteft mit einem Todesopfer und zwei Verletzten kann die Polizei Brandstiftung nun ausschließen. Vieles spreche derzeit für einen technischen Defekt im Schlafzimmer. Bei dem Brand war jede Hilfe für einen 90-Jährigen zu spät gekommen. Bei einem Rettungsversuch zog sich ein Nachbar Verletzungen an der Hand zu. Auch eine jüngere Mitbewohnerin erlitt Verletzungen. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unklar.