Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

126
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Wildunfälle

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Insgesamt neun Wildunfälle verzeichnete die Polizeiinspektion Mellrichstadt über die gesamte letzte Woche im Dienstbereich. Wieder waren es hauptsächlich Rehe, aber auch Fuchs und Hase kollidierten beim Wechsel über die Straße mit Fahrzeugen. Am Donnerstag, 22.02.2018, erfasste ein Autofahrer zwischen Neustädtles und Sands sogar zwei Rehe auf einmal. Bei allen Unfällen ergab sich ein Gesamtsachschaden von fast 8000 Euro; die jeweiligen Jagdpächter wurden verständigt.