Start Franken Veitshöchheim: Mann stürzt fünf Meter in die Tiefe

Veitshöchheim: Mann stürzt fünf Meter in die Tiefe

173
Symbolfoto © PRIMATON

Bei Gartenarbeiten oberhalb der Weinberge ist ein 55-jähriger Mann in Veitshöchheim fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann schlug auf dem gefrorenen Boden auf und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Wie sich später herausstellte, war der Mann von seiner Leiter auf einen Ast gestiegen, der aber morsch war und deshalb unter dem Gewicht abbrach.