Start Franken Marktsteft: Tödlicher Hausbrand

Marktsteft: Tödlicher Hausbrand

826
Symbolfoto © PRIMATON

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Marktsteft, Kreis Kitzingen, ist am Freitagabend ein Bewohner gestorben – wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Die Mitbewohnerin des Mannes ist durch den Rauch wach geworden und konnte sich ins Freie retten – sie hat sofort Hilfe geholt. Der Notruf wurde alarmiert – für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr konnte den 90-Jährigen nur noch tot aus dem Schlafzimmer holen. Das Feuer wurde schließlich gelöscht. Durch das Rauchgas hat die Frau leichte Verletzungen erlitten. Sie kam ins Krankenhaus. Die Polizei Würzburg ermittelt jetzt die Brandursache.