Ein Rowdy hat in Schonungen auf dem Vereinsgelände des TSV randaliert. Der Täter hat am Vereinsheim etwa 20 Lamellen eines Rollos herausgerissen und ein Fenster eingeschlagen. Ob der Unbekannte einbrechen wollte, ist noch unklar. Er hinterließ einen Schaden von rund 1.000 Euro. Weil in derselben Nacht auch beim Sportheim in Forst eingebrochen wurde, prüft die Polizei nun, ob hier derselbe Täter zugeschlagen hat. Während er dabei wohl ein Chaos von 700 Euro hinterließ, steht der Beuteschaden noch nicht fest.

Werbung
Vorheriger ArtikelKarlstadt: Lasterfahrerin nimmt PKW die Vorfahrt
Nächster ArtikelSchweinfurt: Polizisten bauen Unfall auf Einsatzfahrt