Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Die Tafel wird 15

Schweinfurt: Die Tafel wird 15

156
Symbolfoto: (c) RADIO PRIMATON

Zu ihrem 15-jährigen Bestehen will die Tafel Schweinfurt nicht feiern, sondern auf ihre aktuelle Lage hinweisen. Ernst Gehling, der Vereinsvorsitzende, macht vor allem die Helfersituation zu schaffen. So gebe es aktuell keinen Nachfolger für einen Minijobber, der durch Stadt und Landkreis Schweinfurt unterstützt wird. Zudem beklagt Gehling, dass die Wertschätzung in der Region zurückgeht. Man setze sich zu wenig mit Themen wie Kinder- und Altersarmut auseinander. Mitte April plant die Tafel einen Tag der offenen Tür.