In Ebern hat ein Zeuge ein verdächtiges Fahrzeug mit Anhänger gemeldet. Auf der B279 stoppte die Polizei dann das Gespann. Der Anhänger war bis unter den Planenaufbau vollständig mit Reifensätzen beladen – daran war sogar noch Schnee. An einer Autowerkstatt entdeckte die Polizei zudem noch frische Einbruchspuren. Die zwei Insassen wurden vorläufig festgenommen. Gegen beide hat der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft verhängt.

Werbung
Vorheriger ArtikelWürzburg: 83 Autos zerkratzt, Schaden von 125.000 Euro
Nächster ArtikelGaritz: Betrunken die Tür eingetreten