In der Tischtennis-Bundesliga hat der TSV Bad Königshofen am Sonntag gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell gespielt – die Mannschaften trennten sich mit 1:3.

Die Rhön-Grabfeler konnten also leider nicht an ihren Sieg in der letzten Woche gegen den ASV Grünwettersbach anknüpfen. Der TSV steht aktuell auf dem achten Tabellenplatz.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen/Ebenhausen: Arbeiten an der Bahnstrecke
Nächster ArtikelBad Neustadt: Niederlage für den HSC