Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

125
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Ruhestörung
Thüngen, Lkr. Main-Spessart: In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand im Bereich der Retzstadter Straße in Thüngen eine private Feier statt. Hier kam es aufgrund überlauter Musik zu Lärmbelästigungen, so dass gegen den Veranstalter der Feier ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde.

Kaminbrand
Karlstadt, Lkr. Main-Spessart: Am Samstagabend gegen 21 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Von-Querfurt-Straße in Karlstadt zu einem Kaminbrand. Es mussten durch die Feuerwehr Karlstadt zwei Wohnungen entlüftet werden und es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Bewohner der Wohnungen blieben unverletzt. Ebenso wurde der zuständige Bezirkskaminkehrer hinzugezogen.

Von Fahrbahn abgekommen
Karlstadt, Lkr. Main-Spessart: Am Samstag um 12 Uhr befuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer die St2435 von Wiesenfeld in Fahrtrichtung Karlstadt und kam hier in einer Rechtskurve ins Bankett. Im Weiteren kam dieser ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte dieser mit seinem VW gegen einen Baum, wurde jedoch nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.800 Euro.