Start Franken Unterfranken: Staubilanz für die Region

Unterfranken: Staubilanz für die Region

260

Mehr Staus in 2017 – das meldet der ADAC in seiner Staubilanz für ganz Deutschland. Auch in der Region brauchten Autofahrer im letzten Jahr teils viel Geduld. Auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Würzburg-Kist und Würzburg-Heidingsfeld zählte der ADAC 2350 Staus – der Höchstwert in der Region. Über 8.000 Kilometer stockte der Verkehr insgesamt. Auf der A71 zwischen den Anschlussstellen Bad Kissingen/Oerlenbach und Poppenhausen lief der Verkehr auffällig flüssig. Mit dreizehn Staus verloren die Autofahrer hier im letzten Jahr kaum Zeit. Mit insgesamt rund 283.000 Staukilometern landet Bayern deutschlandweit auf Platz zwei.