Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

75
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Aus Kurve gerutscht

Arnstein, Ldkr. Main-Spessart Am Donnerstag geriet zwischen Arnstein und Gramschatz gegen 21:55 Uhr der Pkw eines 31-jährigen Mannes auf winterglatter Fahrbahn in einer Kurve ins Rutschen und machte dadurch einen unfreiwilligen Ausflug in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde von dem Auto ein Leitpfosten umgefahren, an dem Pkw entstand ein geringer Sachschaden.

Vorfahrt missachtet

Aschfeld, Ldkr. Main-Spessart Ein 51-jähriger Autofahrer übersah am Donnerstag gegen 19:20 Uhr auf der Kreisstraße von Aschfeld kommend, beim Einfahren in die Bundesstraße 27, einen dort fahrenden Pkw. Die 36-jährige Fahrerin dieses Autos leitete noch eine Vollbremsung ein und konnte damit einen folgeschweren Zusammenstoß mit hoher Geschwindigkeit verhindern. Es kam noch zu einer leichten Berührung der Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1500.- Euro entstand.

Feuerwehr- und Notarzteinsatz wegen Gasgeruch

Zellingen, Ldkr. Main-Spessart In der Schlossgasse in Zellingen stellten Anwohner am Donnerstag gegen 13:25 Uhr Gasgeruch fest und setzten einen Notruf ab. Vorsorglich wurden die umliegenden Feuerwehren nach Zellingen beordert. In einem Haus konnte durch einen Beauftragten des Gasanbieters und den verständigten Schornsteinfeger ein Gasaustritt festgestellt werden, der von einer defekten Gastherme ausging. Das Leck konnte glücklicherweise schnell abgedichtet werden. Eine Anwohnerin musste mit einer CO-Vergiftung in eine Klinik gebracht werden.