Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

159
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Ehrlicher Bürger

Bad Brückenau

Ein 56jähriger Mann übergab einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Brückenau am Freitagmittag in der Unterhainstraße einen schwarzen Ledergeldbeutel.

Der ehrliche Finder hatte die Geldbörse kurz zuvor in der Nähe der VR-Bank gefunden und sogleich den zufällig vorbeifahrenden Beamten übergeben.

In besagtem Geldbeutel befanden sich unter anderem diverse Ausweisdokumente und Bargeld.

Der Eigentümer konnte bisher noch nicht erreicht werden.

Falls besagtes Fundstück nicht zeitnah an seinen rechtmäßigen Besitzer ausgegeben werden kann, wird der Geldbeutel im Lauf der nächsten Woche an das Fundbüro der Stadt Bad Brückenau weitergeleitet.

 

Parkrempler 

Bad Brückenau

Ebenfalls Freitagmittag kam es zu einem kleineren Unfall in der Ernst-Putz-Straße in Bad Brückenau.

Auf dem Parkplatz gegenüber des neuen Seniorenheims Waldenfels fuhr ein 59järiger Mann mit seinem Pkw rückwärts aus seiner Parklücke heraus.

Dabei stieß er gegen den hinter ihm vorbeifahrenden Pkw eines 61järigen Mannes.

Die Fahrzeuge wurden dabei nur gering beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf insgesamt 800,- € belaufen.

 

Unfall mit einem Reh

Motten

Am Freitagabend war eine 26järige Frau mit ihrem Pkw von Motten in Richtung Fulda unterwegs.

Kurz vor der ‚Grenze‘ zum Bundesland Hessen wechselte ein Reh über die Fahrbahn und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite der 26Jährigen.

Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Der Pkw wurde am vorderen und hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf ca. 3000,- € belaufen.

Die Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise nicht verletzt.