Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Tourismus auf Rekordniveau

Bad Kissingen: Tourismus auf Rekordniveau

224
Symbolfoto © Christian Licha

2017 hat die Stadt Bad Kissingen zum zweiten Mal in Folge bei den Gästeübernachtungen die 1,6-Millionen-Marke geknackt. Damit ging die Zahl laut vorläufiger Auswertung leicht zurück. Sie liege allerdings immer noch auf Rekordniveau, so heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Außerdem rechne man damit das Vorjahresniveau komplett halten zu können, sobald die Auswertung abgeschlossen ist. Insgesamt hat die Stadt im letzten Jahr über 254.000 Gäste aufgenommen. Der Trend gehe hin zu häufigeren, dafür aber kürzeren Reisen. Sechs Tage bleiben die Gäste 2017 im Durchschnitt in der Kurstadt.