Nachdem durch mehrere aufeinanderfolgende Trinkwasserproben bestätigt wurde, dass sich das Trinkwasser wieder in einwandfreien Zustand befindet, wird das Abkochgebot vom 07.10.2022 in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Schweinfurt aufgehoben.
Nach gründlicher Reinigung mit Desinfektion kann nun wieder von einer stabilen und einwandfreien Trinkwasserversorgung ausgegangen werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten auch diejenigen über den Wegfall des Abkochgebotes zu informieren, die keinen Zugang zur Presse bzw. sozialen Medien haben. Eine persönliche Information aller betroffenen Kunden durch den Zweckverband zur Wasserversorgung Stadtlauringer Gruppe kann personell leider nicht durchgeführt werden.

Quelle: Markt Stadtlauringen

Werbung
Vorheriger ArtikelSchonungen: Akku Spreizer von Feuerwehr geklaut
Nächster ArtikelSchweinfurt: Azubis in Schweinfurt können Nachwuchs-Betriebsräte wählen