EBERN – Der Bedarf an Blutspenden für Kranke und Verletzte kennt keine Osterferien: Deshalb ruft der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes die Bevölkerung zum Blutspendetermin in Ebern auf. Er findet am Donnerstag, 21. April, von 15:30 bis 20:15 Uhr in der Frauengrundhalle (Graf-Stauffenberg-Straße 1) in Ebern statt.
Blutspender können sich ganz bequem online einen Termin reservieren: www.blutspendedienst.com/ebern. Der Blutspendedienst bittet darum, von der Möglichkeit zur Registrierung regen Gebrauch zu machen. Das erleichtert einerseits die Planung, andererseits werden so für alle Blutspender mögliche Wartezeiten auf ein Minimum reduziert.
Es wird darauf hingewiesen, dass zur Teilnahme am Blutspenden weiterhin die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) und im Spendelokal eine FFP2-Maskenpflicht für Besucher gilt.

Quelle: Koordinierungsstab BRK KV Haßberge

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt / Bad Kissingen / Rhön-Grabfeld: Fachnachmittag zur palliativen Versorgung in der Region
Nächster ArtikelSchweinfurt: Pflegeschüler bestehen den Praxistest