Schweinfurt – Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle kommt es im Amt für soziale Leistungen derzeit zu Bearbeitungsrückständen. Besonders betroffen sind die Fachbereiche Sozialhilfe, Wohngeld sowie das Seniorenbüro und das kommunale Versicherungsamt. Auch die telefonische Erreichbarkeit kann in den genannten Bereichen derzeit nicht im gewohnten Umfang aufrechterhalten werden.
Die Stadt Schweinfurt bedauert diese Situation und bittet um Verständnis.

Quelle: Stadt Schweinfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelKloster Wechterswinkel: Geänderte Öffnungszeiten am Faschingswochenende
Nächster ArtikelSchweinfurt: Ausstellung zu Gebäudebrütern und Stadtnatur