Die „Kinderwunschbaum“-Aktion des Landkreises Haßberge findet bereits zum vierten Mal statt. Kindern, die in den Haßberg-Kliniken im Haus Haßfurt zur Welt gekommen sind, schenkt der Landkreis Haßberge einen Obstbaum. Bereits auf der Geburtsstation erhalten die Eltern zusammen mit einem Glückwunschschreiben des Landrats einen Gutschein über einen Obstbaum. Drei verschiedene Obstsorten stehen zur Auswahl. Die Baumgutscheine sind beim Landratsamt Haßberge einzureichen und werden zweimal jährlich zu einer Sammelbestellung zusammengefasst.
Der Einsendeschluss für die Gutscheine für Kinder, die in der Zeit vom 15. August 2021 bis 14. Februar 2022 geboren sind, ist der 28. Februar 2022. Das Sachgebiet für Gartenbau und Landespflege bittet in diesem Zusammenhang, die Gutscheine rechtzeitig einzureichen, damit die Obstbäume beim Ausgabetermin entsprechend vorgehalten werden können.
Die Abholung der Kinderwunschbäume ist am Donnerstag, 7. April, in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag, 8. April, in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr am Kreisbauhof in Haßfurt, Uchenhofer Straße 17, in 97437 Haßfurt möglich. Es wird gebeten, den vorgenannten Zeitrahmen für die Abholung vorzumerken. Als besonderen Service wird die Kreisfachberatung auf Wunsch einen fachgerechten Pflanzschnitt an den Obstbäumen durchführen und Fragen zur Baumpflanzung und späteren Baumpflege beantworten.

 

Quelle: Landratsamt Haßberge

 

Werbung
Vorheriger ArtikelWürzburg: Ermittlungserfolg für Kriminalpolizei – 20-Jähriger bestellt rund 5,5 Kilogramm Amphetamin im „Darknet“ – Untersuchungshaft angeordnet
Nächster ArtikelSchweinfurt: Engagierte Sprachmittler für die Sprachen Farsi und Somali gesucht!