„Öffentlichkeit schaffen!“
Die Bandbreite an Formaten und Medien für die Öffentlichkeitsarbeit ist sehr vielfältig, auch und vor allem im Bereich der Kultur. Bei der Planung von Konzerten, Ausstellungen, Theaterstücken und weiteren Aktivitäten stellen sich Kulturschaffende deswegen häufig die Fragen: Welche Medien machen für mich am meisten Sinn? Welche Zielgruppe kann ich damit erreichen? Worauf gilt es beim Einsatz bestimmter Medien zu achten? Und was ist weniger zielführend?
Für viele Akteurinnen und Akteure in der Kultur, deren Kerngeschäft nicht in der Öffentlichkeitsarbeit besteht, stellt sich dabei häufig die Frage: Was ist für mich der richtige Weg? Um verschiedene Möglichkeiten aufzuzeigen und Orientierung zu geben, bietet der Landkreis Bad Kissingen am Dienstag, 8. Februar, einen Online-Workshop an unter dem Titel „Öffentlichkeit schaffen!“.
Die eingeladene Referentin Tonya Schulz gibt Antworten auf obenstehende Fragen, Tipps zum Umgang damit und Einblicke in die relevante Medienlandschaft. Schulz ist Geschäftsführerin der Agentur texTDesign Tonya Schulz in Ostheim v. d. Rhön. Seit über 20 Jahren begleitet sie Kunden in der Öffentlichkeitsarbeit, darunter auch Akteurinnen und Akteure aus allen Sparten der Kultur.
An diese – mit Tätigkeitsschwerpunkt im Landkreis Bad Kissingen – richtet sich auch der Termin, der ausschließlich online stattfindet. Interessierte können sich anmelden unter www.kultur-kg.de/netzwerkstattkultur. Nach Anmeldung erhalten Sie einen Online-Link zur digitalen Teilnahme. Diese ist kostenfrei, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt nach Zeitpunkt der Anmeldung.
Der Online-Workshop ist integriert in das Format #netzwerkstattkultur des Landkreises Bad Kissingen. Dieses bietet kulturellen Akteuren im Landkreis Möglichkeiten zum Austausch über aktuelle Projekte und Themen. Darüber hinaus geben in einzelnen Terminen externe Gäste Impulse zu speziellen Themen.
 
Bereits jetzt den nächsten Termin im April vormerken!
Die nächste Veranstaltung der #netzwerkstattkultur wird ein allgemeines Austauschtreffen für kulturelle Akteure aus dem Landkreis unter dem Titel „Auf zu neuen Ufern“ am 01.04.2022 sein. Anmeldung und weitere Informationen unter: www.kultur-kg.de/netzwerkstattkultur.
Die Reihe #netzwerkstattkultur wird angeboten und koordiniert vom Regionalmanagement, Projektmanagement Kultur, des Landkreises Bad Kissingen. Dieses wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.
 
Titel: „Öffentlichkeit schaffen“ – Online-Workshop im Rahmen der Reihe #netzwerkstattkultur
Termin: 08.02.2022
Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: online
 
Kontakt:
Landkreis Bad Kissingen | Regionalmanagement, Projektmanagement Kultur
Felix Gantner | Obere Marktstraße 6, 97688 Bad Kissingen
0971 801 5170, kultur@kg.de
Werbung
Vorheriger ArtikelFranken: Frank Firsching bleibt DGB-Chef in Unterfranken
Nächster ArtikelBad Kissingen: „GRIP“-Moderator Matthias Malmedie besucht die ABENTEUER & ALLRAD 2022 – Gastauftritt mit Gesprächsrunde, Selfies und Autogrammstunde