Das Hochwasser an der Mainschleife geht zurück. Auch schon am vergangenen Mittwoch konnte man zuversichtlich sein. Der Main ist nur an sehr wenigen Stellen über die Ufer getreten, während die Volkach und die Weidach im Norden der Weinstadt und in Volkach teilweise das Flussbett verlies.
Werbung
Vorheriger ArtikelRhön-Grabfeld: Pflichtumtausch von Führerscheinen
Nächster ArtikelMighty Dogs: Gegnercheck – TEV Miesbach