(c)Christian Schmidt

Bekannte Musical-Hits im Max-Littmann-Saal 
Am Donnerstag, 20. Januar, verschmelzen bei „Die Nacht der Musicals“ bekannte Hits aus Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Das Phantom der Oper“ und „Jesus Christ Superstar“ mit modernen Liedern aus „The Greatest Showman“ oder „Frozen“ zu einer untrennbaren Einheit. Ab 20:00 Uhr verbreiten die Darsteller*innen jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend im Max-Littmann-Saal. 
„Die Nacht der Musicals – Das Original“ begeistert bereits seit über 20 Jahren mehr als 2 Millionen Besucher*innen und kommt 2022 wieder nach Bad Kissingen. Abwechslungsreich, vielfältig und einzigartig beschreibt das über zweistündige Programm die erfolgreiche Musicalgala. Weltbekannte Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Das Phantom der Oper“ oder „Jesus Christ Superstar“ lassen die Herzen der Fans höherschlagen. Die facettenreiche Musicalwelt ermöglicht der Show ein jährlich neues Programm zu präsentieren. So folgen in 2022 die besten Hits unter anderem aus „The Greatest Showman“, in dem die Geschichte des jungen P.T. Barnum erzählt wird. 
Ein weiterer Höhepunkt ist der beliebte Disney-Hit “Let It Go” aus der 
Musicalinszenierung Frozen, welche im Frühjahr 2018 Premiere feierte. Das auf dem Animationsfilm basierende Musical, erzählt die spannende Geschichte der furchtlosen Anna, die sich mit dem Bergführer Kristoff und seinem treuen Freund, Rentier Sven, auf die Suche nach ihrer Schwester Elsa begibt. Ihr großer Wunsch ist es, den eisigen Fluch, der über das Königreich herrscht zu brechen, um es vom ewigen Eis zu befreien und zum Leben zu erwecken. 
Darsteller*innen aus den Originalproduktionen bieten an einem einzigen Abend eine Zeitreise durch über 50 Jahre Musical-Geschichte mit einer mitreißenden Kombination aus modernen Liedern und zeitlosen Klassikern. Zahlreiche Profi-Tänzer*innen unterstützen die Top-Solist*innen und bieten beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und ein eindrucksvolles Licht- und Soundkonzept untermalen die einzelnen Darbietungen und entführen die Zuschauer*innen in die fantastische Welt der Musicals. 
Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444, online unter www.badkissingen.de/events oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich. 
Seite 2 
Informationen zu den geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen 
Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Plus-Regelung. Personen deren zweite Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, sowie Genesene mit einem positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist, können an der Veranstaltung teilnehmen. Zusätzlich benötigen die Besucher*innen entweder einen negativen PCR-Test oder einen negativen Schnelltest der offiziellen Testzentren. 
Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, sind von der zusätzlichen Testpflicht befreit, insofern die Auffrischungsimpfung mindestens 15 Tage alt ist. 
Kinder im Alter bis 12 Jahre und 3 Monate benötigen keinen Impfnachweis, allerdings einen negativen PCR-Test oder einen negativen Schnelltest der offiziellen Testzentren. Darüber hinaus gelten Kinder bis 12 Jahren und 3 Monaten grundsätzlich als getestet, wenn sie einen der folgenden Punkte erfüllen: 
1. Kinder bis zum sechsten Geburtstag, 
2. Schüler*innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, 
3. noch nicht eingeschulte Kinder 
Alle Testzentren in Bad Kissingen finden Sie unter www.badkissingen.de/testzentren. 
Wir bitten um Verständnis, dass Änderungen vorbehalten sind. 

Quelle: BAYER. STAATSBAD BAD KISSINGEN GMBH

Werbung
Vorheriger ArtikelHaßberge: 8.200 Menschen im Landkreis profitieren von 12 Euro Mindestlohn
Nächster ArtikelHaßberge: Geänderte Öffnungszeiten im Landratsamt über die Feiertage